Konzert - Improvisationskurs mit Prof. Wolfgang Seifen

Wann

So., 13.09.2020 16.00 Uhr

Veranstaltungsort

Dom St. Petri Bautzen
Fleischmarkt
02625 Bautzen

Auch im Jahr 2020 wird wieder Orgelimprovisation zum Thema für interessierte Organisten der Gebietskirche und darüber hinaus. Der nunmehr schon das vierte Jahr in Folge stattfindende Kurs berührt eine sehr besondere Form des   Musizierens an der Orgel. Musik entsteht aus dem Augenblick, für den Augenblick, so Prof. Wolfgang Seifen, der den Kurs als Dozent begleitet.
In den vergangenen drei Jahren fand der Kurs an der Jehmlich-Orgel der Neuapostolischen Kirche in Leipzig-Mitte statt. In diesem Jahr wird dies anders sein, das Improvisationsseminar wird in der Zeit vom 11. bis 13. September in der Neuapostolischen Kirche Bautzen durchgeführt.
Ein Höhepunkt in diesem Jahr wird z.B. eine geführte Besichtigung der Werkstätten des Hermann- Eule-Orgelbaus in Bautzen sein. In Zusammenarbeit mit dem Domorganisten am Dom St. Petri zu Bautzen ist es möglich geworden, dass der Improvisationskurs für eine Unterrichtseinheit an der großen Eule-Orgel des Domes stattfinden kann.

Ebenso wird das diesjährige Improvisationskonzert am So. dem 13. September 2020, 16 Uhr, mit Prof. Wolfgang Seifen an der Eule-Orgel im Dom St. Petri stattfinden. Arbeits- und ereignisreiche Tage, an denen wieder eine Fülle an Information und Motivation in die Herzen und Hände der teilnehmenden Organisten fließen wird.

Musikbroschüre 2020 - Seite 98-99

Mehr

Quelle: Bezirksapostelbereich Nord‑ und Ostdeutschland