Rolley- und Blindenparcours vom EJT in Olbernhau

Unter dem Motto "Leben mit Behinderung" waren zum Stadtfest "750 Jahre Olbernhau" auch der Rolley- und der Blindenparcours vom Europa-Jugendtag 2009 aufgebaut. Mitglieder der Neuapostolischen Kirche führten diese Aktion zusammen mit dem ortsansässigen Verein für Lebenshilfe e.V. durch.

Vom 22. bis 30. Mai 2010 fand in Olbernhau das Stadtfest zur 750-Jahrfeier statt.

Neben dem Auftritt der vereinigten Kirchenchöre der Neuapostolischen Kirche und der Ev.-Luth. Kirche (siehe Bericht) sowie der Teilnahme am Kuchenbasar der Kirchenmeile beteiligte sich die neuapostolische Gemeinde auch an einer Präsentation in der Goethe-Turnhalle.

Unter dem Motto "Leben mit Behinderung" waren hier der Rolley- und der Blindenparcours vom Europa-Jugendtag 2009 aufgebaut. Diese hatte in Düsseldorf auch Stammapostel Leber befahren und begangen.

Betreut wurden die beiden Parcours von den Glaubensgeschwistern der Gemeinde Olbernhau und dem ortsansässigen Verein für Lebenshilfe e. V..

A.F.

Bildergalerie